SKSV Mittweida e.V.

webmaster@kanu-mittweida.de                                                                    © 2009 SKSV Mittweida e.V.

Home. Verein. Aktuelles. Training. Wettkampf. Galerie. Anfahrt. Sponsoren. Kontakt. Impressum.

Mittweidaer Kanuten in Hof erfolgreich.

15./16.09.2012


Hof/Tauperlitz. Fast 1100 Kanuten aus Deutschland, Ungarn, Tschechien, Österreich und Polen trafen sich am Wochenende zur 21. Internationalen Sprintregatta in Hof. Im Abstand von 3 Minuten konnten Aktive und angereiste Zuschauer mehr als 400 spannende Sprint-Rennen über 200m erleben. Dieser Wettkampftermin ist für viele Kanuvereine ein absoluter Höhepunkt zum Ende der Wettkampfsaison. Ein besonderes Highlight der Hofer Sprintregatta war auch in diesem Jahr die aktive Teilnahme einiger Kanupromis aus dem Inn- u. Ausland. Viele Nachwuchskanuten nutzten die Gelegenheit zum Autogrammesammeln. Die Mittweidaer Rennkanuten  gewannen insgesamt 9 Gold-, 11 Silber- und 9 Bronzemedaillen. Im Einerrennen Altersklasse Schüler C (9 Jahre) gewann Jannik Marx Gold und den begehrten Pokal. Zusammen mit Vincent Rochler gab es  außerdem Silber im K2 . Im K4 mit Jonas Franke und Alex Walther konnten sie sich ebenfalls über eine Silbermedaille freuen. In der gleichen Altersklasse erpaddelten sich Julia Steiner, Antonia Oetzel, Liska Rose zusammen mit Frances Dietze aus Lauenhain Bronze im K4. Die drei Mittweidaer Mädchen gewannen außerdem zusammen mit Moritz Wehlend, Jonas Strobel und Tim Seifert noch einmal Silber in der Mix Staffel der Schüler B. Seine Regattataufe erhielt in Hof Moritz Ahnert der zusammen mit den anderen drei Zwölfjährigen Jungen Bronze im K4 erkämpfte.

Gegen erwartungsgemäß starke Konkurrenz  mussten sich die älteren Sportler der Schüler A, Jugend und Junioren stellen. Hier gewannen Charleen Nenning, Florian Fleischer und Lucas Hanns zusammen mit Michelle Lohn aus Pirschheide Gold im Mix K4 der Schüler A. In der Mix Staffel gab es zusammen mit Chris Rudoph außerdem noch eine Bronzemedaille.

Sophie Rauch, Celine Tomczyk, Felix Pietsch und Randy Lohr gewannen die Mix Staffel der Junioren. Felix und Randy erpaddelten sich außerdem zusammen mit Max Härtel und Björn Hausmann aus Lauenhain Bronze im K4.

Einen nicht unerheblichen Teil der guten Wettkampfbilanz steuerten außerdem die Sportler der Seniorenaltersklassen bei. Gold gab es hier im K2 und K4 der Damen Senioren sowie im Mix K2, Mix K4 und in der MixStaffel.


Stefan Rose






zurück zur Übersicht