webmaster@kanu-mittweida.de                                                                    © 2009 SKSV Mittweida e.V.

Home. Verein. Aktuelles. Training. Wettkampf. Galerie. Anfahrt. Sponsoren. Kontakt. Impressum.

Mittweidaer Kanuten in Hof erfolgreich

18./19.09.2010


Hof/Tauperlitz. Nun bereits zum 19. Male trafen sich am vergangenen Wochenende knapp 1050 aktive Kanuten aus 57 Vereinen zur „Internationalen Sprintregatta“ in Hof. Hautnah konnten Aktive und angereiste Zuschauer mehr als 400 spannende Sprint-Rennen über 200m erleben. Dieser Wettkampftermin ist für viele Kanuvereine aus Deutschland, Ungarn, Tschechien und Österreich ein absoluter Höhepunkt zu Ende der Wettkampfsaison. Ein besonderes Highlight der Hofer Sprintregatta war auch in diesem Jahr die aktive Teilnahme einiger Kanupromis aus dem Inn- u. Ausland. Diese hatten auch neben dem Renngeschehen reichlich zu tun. Viele Nachwuchskanuten nutzten die Gelegenheit zum Autogrammesammeln.

Die Mittweidaer Rennkanuten  gewannen insgesamt 5 Gold-, 17 Silber- und 9 Bronzemedaillen. In den Einerrennen (Altersklasse Schüler A und B) konnten Max Härtel, Florian Fleischer und Charleen Nenning jeweils die Silbermedaille erkämpfen. Jasmin Grau, Kim Riesmeier, Florian Rose und Tim Heilmann erpaddelten sich Bronze.

In den Mannschaftsbooten und Staffelrennen überzeugten vor allem die Schüler A. Sie ließen die Konkurrenz komplett hinter sich und gewannen im Mix K4 und in der Mix Staffel 2 mal Gold. Aber auch die Mix Staffel der Schüler B konnte sich durchsetzen und gewann ebenfalls Gold.

Die Trainer Andre Pietzsch und Lothar Marle waren mit den Leistungen sehr zufrieden und wollen nun mit ihren Schützlingen auch die letzten beiden Wettkämpfe in dieser Saison in Flöha und Lauenhain erfolgreich bestreiten.


Stefan Rose


zurück zur Übersicht